MEDIZINISCHES TRAININGSZENTRUM GROßWALLSTADT

Coronavirus – Häufige Fragen

17. März 2020

 

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Kundinnen und Kunden,

durch die ab 21.03.2020 – 00.00 Uhr geltende „Vorläufige Ausgangsbeschränkung“ sind physiotherapeutische Behandlungen zwar weiterhin möglich, diese sollen sich jedoch auf „Notfälle“ beschränken. Diese Anordnung gilt die nächsten 2 Wochen, also bis einschließlich Freitag 03.04.2020

Sollte ärztlich verordneter Behandlungsbedarf entstehen, dann sind wir täglich (Mo – Fr) zwischen 10:00 Uhr und 12:00 Uhr für Sie errechbar. Bitte rufen Sie uns unter 06022 – 25650 an oder senden Sie uns eine E-Mail an info@mtz-grosswallstadt.de (Bitte hinterlassen Sie uns in einer E-Mail unbedingt Ihre Telefonnummer)

Gleiches gilt für unsere Filiale in Großostheim. Auch hier sind wir Mo – Fr zwischen 10:00 Uhr und 12:00 Uhr für sie da.

Die Filiale in der Weichgasse, Großwallstadt bleibt geschlossen.

Info für Patienten mit bestehend(en) Behandlungstermin(en) innerhalb dieser Zeit, ganz egal in welcher Filiale: Wir kontaktieren Sie rechtzeitig telefonisch um mit Ihnen das weitere Vorgehen abzustimmen.

Gemäß der seit 17.03.2020 ausgesprochenen Allgemeinverfügung ist der Fitnessbetrieb in unserer Einrichtung ohnehin bis auf Weiteres komplett eingestellt. Dies umfasst vor allem das Training über unsere Abos bzw. 10er und 20er Karte und auch das Training über BGM-Innovativ. Auch alle Kurse und der Rehasport finden nicht statt.

Uns erreichen viele Fragen, die wir alle gerne beantworten wollen. Aber auch für uns ist diese Situation neu und auch wir müssen uns zuerst einen Überblick verschaffen. Daher bitten wir Sie um Verständnis, wenn wir Stand heute nicht alle Fragen beantworten können. Zudem kann sich die Lage täglich ändern.

Um unsere Telefone etwas zu entlasten, haben wir nachfolgend einen Katalog der häufig gestellten Fragen zusammengestellt. Dabei finden Sie auch den aktuellen Stand der entsprechenden Antwort. Wir sind bemüht, dies so aktuell wie möglich zu halten.

 

Wer sollte auf keinen Fall zur Behandlung kommen ?

Sie sollten nicht zur Behandlung kommen, wenn Sie eine der folgenden Fragen mit „Ja“ beantworten können. In diesem Fall setzen Sie sich bitte telefonisch mit unserer Anmeldung in Verbindung und vereinbaren eine mindestens 14-tägige Verschiebung Ihrer Termine.

  • Waren Sie in den letzten zwei Wochen in einem Coronavirus-Risikogebiet?
    Aktuelle Risikogebiete: China (Hubei inkl. Wuhan), Italien, Iran, Südkorea, Frankreich (Elsass, Lothringen, Champagne-Adrenne), Deutschland (Heinsberg), Österreich (Tirol)
  • Hatten Sie wissentlich in den letzten 2 Wochen Kontakt mit Personen, die sich in Coronavirus-Risikogebieten aufgehalten haben?
  • Hatten Sie wissentlich persönlichen Kontakt zu einer Person, bei der das neuartige Coronavirus im Labor nachgewiesen wurde?
  • Befinden Sie sich in häuslicher Quarantäne?
  • Haben Sie derzeit Grippeähnliche Symptome? (Fieber, Husten, Atemnot…)

Wie bereits erwähnt: Setzen Sie sich bitte telefonisch mit unserer Anmeldung in Verbindung, sollten Sie eine der obigen Fragen mit „Ja“ beantworten können.

Entstehen mir Nachteile, wenn ich nicht zur Behandlung komme ?

Nein! Ganz egal ob Sie aufgrund einer für Sie persönlich angeordneten bzw. empfohlenen Quarantäne absagen oder weil Sie aus Sorge über eine mögliche Ansteckung nicht zur Behandlung kommen: Ihre verordneten Behandlungen verfallen nicht. Nehmen Sie bitte in jedem Falle telefonisch Kontakt zur Anmeldung auf und vereinbaren die Verlegung der Termine.

Wie lange ist kein Fitnesstraining möglich ?

Die Allgemeinverfügung ist für unseren Bereich nach aktuellem Stand der Dinge bis 19.04.2020 in Kraft. Weitere Ankündigungen müssen wir abwarten. Sobald sich etwas verändert, werden wie an dieser Stelle informieren.

Was ist mit meiner Lastschrift für meinen Trainingsvertrag ?

Sehen Sie uns bitte nach, dass wir diese Frage noch nicht abschließend beantworten können. Es steht außer Frage, dass Sie für eine von uns nicht erbrachte Leistung auch nicht bezahlen müssen. Wir klären aktuell gerade die Bürokratie dahinter. Wir haben alle Mitglieder postalisch kontaktiert. Sollten Sie noch nichts erhalten haben, so kontaktieren Sie uns bitte.

Ich trainiere über BGM – innovativ. Was ist damit?

Auch für die Teilnehmer des Projektes BGMinnovativ müssen wir das Training leider absagen. Bitte wenden Sie sich mit den Fragen zur weiteren Vorgehensweise an Ihre Fallmanagerin bei der BKK Akzo Nobel Bayern. Wir stehen diesbezüglich auch mit ihr in Kontakt.

 

 

 

Alle Meldungen

 

AKTUELLES:

Alle Meldungen

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.

» Akzeptieren » Datenschutz